Mittwoch, 26 Jänner 2022

ATS VIVAX

Dieser Bericht wurde 5712 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Technik
Kurzbericht: Verkehrsunfall | Auffahrunfall
Einsatzort: A12 Inntalautobahn
Alarmierung :

am 10.02.2016 um 12:59 Uhr
Alarmierung per Pager

Einsatzende: 14:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 31 Min.
Mannschaftsstärke: 26
Fahrzeuge am Einsatzort:
KDOA
RLFA 2000-200
SRFA
LAST
alarmierte Einheiten:
FF Wörgl
Polizei

Einsatzbericht:

IMG 5118Am 10. Februar 2016 gegen 12:55 Uhr lenkte ein 60-jähriger ungarischer LKW-Fahrer sein Fahrzeug auf der A12 in Fahrtrichtung Kufstein. Im Rückstaubereich, welcher sich aufgrund der Grenzkontrollen in Kiefersfelden gebildet hatte, musste er sein KFZ verkehrsbedingt anhalten.
Ein 39-jähriger Oberösterreicher, welcher mit seinem PKW in dieselbe Richtung fuhr, dürfte das Abbremsen des Vorderfahrzeuges zu spät bemerkt haben und kollidierte folglich mit diesem.
Der PKW kam schließlich am Pannenstreifen zum Stillstand.
Ersthelfer konnten den zweitgenannten Unfallbeteiligten aus dem völlig beschädigten PKW bergen.

Die Aufgabe der Wörgler Wehr bestand darin die Unfallstelle abzusichern und die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden. Nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

 

 

Text: LPD Tirol Bilder: FF Wörgl

 

 

 

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff.woergl.at/cms/WORK/images/GALLERY/2016/20160210_Unfall_A12

 

 

Linkbild-Einsatzkarte